Präventionsangebote

Das Zentrum bietet Präventionsangebote, die von den Krankenkassen in der Regel zweimal im Jahr bis zu 80% unterstützt werden. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.

Ziel ist es, das Wohlbefinden der Teilnehmer aktiv zu verbessern und somit gesundheitlichen Beeinträchtigungen frühzeitig entgegenzuwirken.

Das umfangreiche Angebot kann individuell zusammengestellt werden.

Sie befinden sich hier:

Aqua Fitness (nur am Campus Benjamin Franklin)

Aqua Fitness ist eine sport- und trainigswissenschaftliche Weiterentwicklung der bekannten traditionellen Wassergymnastik.

Informationen zum Aqua Fitness

Personen bei Übungen im Bewegungsbad
Personen bei Übungen im Bewegungsbad Foto: Fotoabteilung Charité

Aqua Fitness ist eine sport- und trainigswissenschaftliche Weiterentwicklung der bekannten traditionellen Wassergymnastik.

Die Vorteile von Aqua Fitness liegen in einem geringen Verletzungsrisiko im Wasser was zu einem hohen Gesundheitswert führt. Die Wirbelsäule, Gelenke und Sehnen werden durch die "Stoßdämpferwirkung" des Wassers geschont und entlastet.

Schulung des Gleichgewichtssinnes und der Koordinationsfähigkeit sowie eine Förderung der Durchblutung von Muskulatur, Bindegewebe und Haut werden dadurch erzielt. 

Eine gleichzeitige Kräftigung, Dehnung und Lockerung der Muskulatur und physisches und psychisches Wohlbefinden runden diese Präventionsmaßnahme ab.

Zeit:

Ganzjährig, jeden

Montag 15:30, 16:30, 17:30, 18:30 Uhr

Dienstag 12:00, 15:00, 16:00, 17:00, 

Mittwoch 15:00, 16:00, 17:00, 18:00, 19:00

Donnerstag 6:45, 14:15, 15:30 Uhr

Freitag 12:00, 15:00, 16:00, 17:00

Die Kursdauer beträgt 45 Minuten

Ort:

Charité

Physiotherapie- und Präventionszentrum GmbH der Campus Benjamin Franklin

Hindenburgdamm 30

12203 Berlin

Rückenschule

Rückenprobleme mindern die Lebensqualität und schränken die Mobilität ein

Informationen zur Rückenschule

Die neue Rückenschule ist gedacht für Erwachsene mit bereits vorhandenen muskulären Dysbalancen und Haltungsfehlern, die sich diesem Problem aktiv stellen wollen.

Es stellt den Einstieg, nach längerer sportlicher Pause oder Immobilität in ein aktives, körperbewusstes Leben dar.

Im Rahmen von Verhaltensänderungen werden die Grundlagen geschaffen die helfen, speziellen beruflichen Risiken entgegenzuwirken.

Nordic Walking (nur am Campus Charité Mitte)

Nordic Walking gehört zu einer sehr beliebten Präventionsmaßnahme, welche ganzheitlich und schonend auf den gesamten Organismus wirkt.

Die Prinzipien der Kurse im Einzelnen

  • Bewegung zur Förderung der Herz- Kreislauffunktion
  • Bewegung und Förderung des Muskel- Skelettsystems
  • Vermeidung und Reduktion von Übergewicht
  • Unterstützung des körperlichen und psychischen Wohlbefinden

Hierdurch wird die Muskulatur gekräftigt, Kondition gesteigert und der Trainingszustand verbessert. Es kommt zur einer Verbesserung von Herz-Kreislaufproblemen und die Bewegung und Atmung werden bewusster wahrgenommen.

Bewegung in der Natur und in der Gruppe führt zur einer Stressbewältigung und Entspannung. Trainiert werden die motorischen Grundeigenschaften von Kraft, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit. Es stellt einen effektiven Einstieg in ein Koronartraining da.

Die Programme sind epidemiologisch und wissenschaftlich begründet und werden unter fachlicher Anleitung eines Physiotherapeuten/Masseur/med. Bademeisters mit der Zusatzqualifikation "Nordic Walking Trainer" durchgeführt.

Rückenfit im Wasser (nur am Campus Charité Mitte)

Rückenfit im Wasser ist eine Wassergymnastik für den Stütz- und Bewegungsapparat.
Es handelt sich hierbei um ein gezieltes Bewegungsprogramm im Wasser. Der Kurs ist ein Mix aus gezieltem Rückentraining, Methoden der Körperwahrnehmung und Entspannung; damit wird zusätzlich das Muskel-Skelett-System stabilisiert.